Wetterprognose


42 Tage Wetterprognose

                                                                                                 26.07.2021

 

 

Die Hundstage werden nicht heiß

Hundstage siehe Bauernregeln, Ereignistage

 

 

Wir stecken nun in den Hundstagen, die stehen eigentlich für eine stabile Wetterphase und die größte Chance auf Hitze in Deutschland. Nun spielt aber der Sommer 2021 einfach nicht mit. Im Norden schon gar nicht, im Süden wenigstens so halbwegs. Das Gute ist: eine neue unerträgliche Hitzewelle sehen wir nicht und ein Dürresommer ist auch nicht zu erwarten. Soo schlecht ist das also nicht. Die hitzeresistenten Menschen unter uns müssen halt den Urlaub irgendwo am Mittelmeer verbringen.

 

 

Für den Osten nehmen wir heute mal das Beispiel Rostock, auch wenn wir natürlich wissen, dass Rostock eher im Norden als im Osten ist. aber die Ostsee ist nun mal ein echtes Urlaubsgebiet für die Deutschen, zumal in der Pandemie ja keine Grenzen überschritten werden müssen.

 

Die Geschichte an der Ostsee ist schnell erzählt: Es geht den gesamten August runter mit den Höchsttemperaturen. Erreichen wir an der See Ende Juli noch ungewöhnlich hohe 30 Grad, so geht es bis Mitte August auf 20 bis 25 runter, um Ende August an die 20 Grad zu fallen. Regen gibt es in erster Linie Ende Juli/Anfang August, dann könnte sich eine trockene Phase anschließen, ehe der Sommer kühl und nass zu Ende geht.

 

 


                                                                                                                                26.07.2021

 

Das Wetter in Brandenburg im August

 

 

Das Wetter in Brandenburg im August hat Tiefstwerte von 15°C und Höchstwerte von 25°C. Es ist die perfekte Temperatur, um Brandenburg zu erkunden, ohne dass es zu heiß oder zu kalt ist.

 

Aber Achtung, im August wird es in Brandenburg viel regnen, es werden durchschnittlich 15 bis 22 Regentage erwartet. Nehmen Sie also eine wasserdichte Jacke mit, um bei jeglichem Wetter trocken zu bleiben!

 

 

 

     Blick auf den Brandenburger September - Wetter

 

Brandenburg im September hat Temperaturen von minimal 11°C bis maximal 20°C. Es ist definitiv etwas milder im September deshalb ist es eine gute Idee, etwas zum Überziehen mitzubringen, doch auch Badeklamotten sollten Sie für sonnige Tage nicht vergessen.

 

In Brandenburg ist ungefähr für die Hälfte des Monats September mit Regen zu rechnen. Wir erwarten ungefähr 8 bis 15 Regentage, sodass Ihre Gummistiefel und Ihr Regenschirm in diesem Monat wichtige Begleiter sind, wenn Sie trocken bleiben möchten.

 

 


                                                                                             26.07.2021

 

Jetstream beeinflusst unser Wetter in Deutschland

 

 

Woran liegt es, dass der Zeitraum zwischen Ende Juni und Anfang Juli den Witterungscharakter einige Wochen danach noch maßgeblich beeinflusst?

 

Grund dafür ist die Großwetterlage, die sich in dieser Zeit stabilisiert und oft bis August Bestand hat. Erst Ende August, wenn kühlere Luftmassen aus dem hohen Norden ins Spiel kommen, kommt wieder Bewegung in die Wetterküche und die Großwetterlage stellt sich um.

 

Der Jetstream - ein Starkwindband in der höheren Troposphäre - verhält sich über einen längeren Zeitraum relativ konstant. So bleibt auch die Großwetterlage recht stabil.

 

Das bedeutet konkret: Liegt der Jetstream recht weit im Süden, können atlantische Tiefausläufer Einfluss auf Mitteleuropa nehmen und für nasses und kühles Wetter sorgen. Verläuft der Jetstream dagegen relativ weit nördlich, würde sonniges Badewetter mit hochsommerlichen Temperaturen dominieren.

 


 

Sonne und Wärme: Pünktlich zu Ostern 2021 könnte es klappen

Der Blick auf die ersten konkreten Wetterberechnungen für Ostern 2021 macht weiterhin Hoffnungen auf ein stabiles Frühlingshoch. Auch wenn zuvor durchaus der Märzwinter zuschlagen könnte. Nach jetzigem Stand wäre aber das ganz fiese und kalte Wetter pünktlich mit dem April 2021 vorbei und wir können uns auf Spitzenwerte jenseits der 20 Grad-Marke freuen.

 

(mehr dazu bei www.wetter.de)

 

Sonne und Wärme: Pünktlich zu Ostern 2021 könnte es klappen

Der Blick auf die ersten konkreten Wetterberechnungen für Ostern 2021 macht weiterhin Hoffnungen auf ein stabiles Frühlingshoch. Auch wenn zuvor durchaus der Märzwinter zuschlagen könnte. Nach jetzigem Stand wäre aber das ganz fiese und kalte Wetter pünktlich mit dem April 2021 vorbei und wir können uns auf Spitzenwerte jenseits der 20 Grad-Marke freuen.

 

(mehr dazu bei www.wetter.de)

Sonne und Wärme: Pünktlich zu Ostern 2021 könnte es klappen

Der Blick auf die ersten konkreten Wetterberechnungen für Ostern 2021 macht weiterhin Hoffnungen auf ein stabiles Frühlingshoch. Auch wenn zuvor durchaus der Märzwinter zuschlagen könnte. Nach jetzigem Stand wäre aber das ganz fiese und kalte Wetter pünktlich mit dem April 2021 vorbei und wir können uns auf Spitzenwerte jenseits der 20 Grad-Marke freuen. Hier der Blick auf die momentanen Trends und Computerberechnungen. Noch mehr Vorhersagen für Ostern und die Osterferien 2021 finden Sie auch in unserem 42-Tage-Wettertrend.


(mehr dazu bei www.wetter.de)

Sonne und Wärme: Pünktlich zu Ostern 2021 könnte es klappen

Der Blick auf die ersten konkreten Wetterberechnungen für Ostern 2021 macht weiterhin Hoffnungen auf ein stabiles Frühlingshoch. Auch wenn zuvor durchaus der Märzwinter zuschlagen könnte. Nach jetzigem Stand wäre aber das ganz fiese und kalte Wetter pünktlich mit dem April 2021 vorbei und wir können uns auf Spitzenwerte jenseits der 20 Grad-Marke freuen. Hier der Blick auf die momentanen Trends und Computerberechnungen. Noch mehr Vorhersagen für Ostern und die Osterferien 2021 finden Sie auch in unserem 42-Tage-Wettertrend.


(Quelle: www.wetter.de)

Sonne und Wärme: Pünktlich zu Ostern 2021 könnte es klappen

Der Blick auf die ersten konkreten Wetterberechnungen für Ostern 2021 macht weiterhin Hoffnungen auf ein stabiles Frühlingshoch. Auch wenn zuvor durchaus der Märzwinter zuschlagen könnte. Nach jetzigem Stand wäre aber das ganz fiese und kalte Wetter pünktlich mit dem April 2021 vorbei und wir können uns auf Spitzenwerte jenseits der 20 Grad-Marke freuen. Hier der Blick auf die momentanen Trends und Computerberechnungen. Noch mehr Vorhersagen für Ostern und die Osterferien 2021 finden Sie auch in unserem 42-Tage-Wettertrend.


(Quelle: www.wetter.de)

Sonne und Wärme: Pünktlich zu Ostern 2021 könnte es klappen

Der Blick auf die ersten konkreten Wetterberechnungen für Ostern 2021 macht weiterhin Hoffnungen auf ein stabiles Frühlingshoch. Auch wenn zuvor durchaus der Märzwinter zuschlagen könnte. Nach jetzigem Stand wäre aber das ganz fiese und kalte Wetter pünktlich mit dem April 2021 vorbei und wir können uns auf Spitzenwerte jenseits der 20 Grad-Marke freuen. Hier der Blick auf die momentanen Trends und Computerberechnungen. Noch mehr Vorhersagen für Ostern und die Osterferien 2021 finden Sie auch in unserem 42-Tage-Wettertrend.


(Quelle: www.wetter.de)

 

 

(Quelle und mehr dazu bei www.wetter.de)